Mecklenburg-Vorpommern: Diebstähle von Solaranlagen nehmen zu

Die Diebstahlserie von Solaranlagen in Mecklenburg-Vorpommern geht weiter. Mitarbeiter einer Schweinemastanlage entdeckten bei Lelkendorf (Kreis Güstrow), dass die Sonnenkollektoren auf dem Stalldach fehlten. Die 300 Quadratmeter große Solaranlage hat einen Wert von 120.000 Euro. Mit dem jüngsten Fall wurden in diesem Jahr im Land bereits 17 Diebstähle von Solartechnik angezeigt. Erst kürzlich hatte die Polizei die Besitzer von Solaranlagen aufgefordert, ihre teuren Anlagen besser zu schützen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen